Seitennavigation
 Willkommen
 Vorstand
 Hütten
 Links
 Wanderwege
 Touristik
 Sehenswertes
 Literatur
 Dokumentenvorlagen
 Lehrgänge und Kurse
 Veranstaltungen
 Aktuelles/ Besondere Wanderungen
 Ferienwanderungen
 Jahrestermine
 Deutscher Wandertag
 Beitrittserklärung
 Events
 Öffnungszeiten
 INFO
 Die Gechäftsstelle
 QR-Code
 CD "Zauber der Saar"
 Saarl. Heimatpreis 2014
 Aktuelles
 Saarl. Heimatpreis 2017
Saarwald-Verein
 Ortsvereine
 Termine
Informationen
Impressum
Kontakt
Termine
Heute: 20-09-2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Anstehende Termine:
Vom Kohlwald zur Saukaul 20.09.2017 Ottweiler
Mittwochswanderung ab Kreuzberghaus 20.09.2017 Völklingen
Vierburgenwanderung in der Südpfalz 24.09.2017 Nothweiler
Rundwanderweg Reinheim-Gersheim 24.09.2017 Gersheim
Herbst bei Gerlfangen 24.09.2017 Gerlfangen
Frohner Wald 24.09.2017 Riegelsberg
Kreuzbergsingen 25.09.2017 Völklingen
Mittwochswanderung ab Kreuzberghaus 27.09.2017 Völklingen
Gemütlicher Treff 27.09.2017 Völklingen
Grenzwanderung Saar/Frkr. 01.10.2017 Saarwellingen
Weinbergwanderung 03.10.2017 ab Gü.
Mittwochswanderung ab Kreuzberghaus 04.10.2017 Völklingen
(weitere)
 
Veranstalter: Nohfelden
27.08.2017 Kirschweiler Festung
  Treffpunkt: 08:30 Nohfelden an der Burg
  Veranstaltungsort: 66625 Nohfelden
  Ansprechpartner: Drs.Carola Müller-Vieth und Martin Müller
  Länge: 10 km   Ganztags
  Teilnehmer / Maximal: 35 /
  Saarwald-Verein e. V. Ortsverein 1972 Nohfelden
Kirschweiler Festung
Für Sonntag, den 27. August 2017, laden wir zu einer Wanderung über die Traumschleife „Kirschweiler Festung“ ein. Treffpunkt: Parkplatz an der Burg in Nohfelden um 08.30 Uhr. In Fahrgemeinschaften fahren wir nach Kirschweiler, Parkplatz hinter dem „Restaurant Am Golfplatz“, wo anschließend die ca. 10 km lange Wanderung startet.
Von dort geht es mäßig ansteigend durch einen fast urwaldähnlichen Buchen-wald und Blockschutthalden zur 615 m hohen Kirschweiler Festung, einer natürlichen Quarzit- Felsformation, von wo wir einen herrlichen Ausblick auf die unter uns liegenden Dörfer haben und bis zum Donnersberg und Potzberg in der Pfalz schauen können. Dann geht leicht bergab wieder durch ein urwald-ähnliches Gelände zum Hochbehälter Silberich (623 m). Dann weiter zum Ringkopf (655 m). Mehrmals überqueren wir beim Auf-und Abstieg den ehe-maligen 2400 Jahre alten keltischen Ringwall mit einer noch erkennbaren Toranlage, welche in den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts rekon-struiert wurde. Dann erfolgt der Abstieg zum Dreiherrenstein (625 m), welcher im Mittelalter die Grenze zwischen der Herrschaft Oberstein, Wildenburg und Sponheim und ab 1817 die Grenze zwischen Preußen und Oldenburg markierte. Für die Wanderstrecke sind festes Schuhwerk und Stöcke zu empfehlen. Eine kürzere Wanderstrecke (ca. 6 km) wird angeboten. Die Schlußrast findet im Golf-Restaurant statt. Unsere Wanderungen zählen zum Erreichen des Deutschen Wanderabzeichens, für welches mindestens 200 km im Jahr benötigt werden. Gäste sind, wie immer, herzlich willkommen. Wanderführer Drs. Carola Müller-Vieth und Martin Müller, Tel. 06782-8874004.
Route
Anmelden
E-mail
Passwort
» Passwort vergessen
Newsletteranmeldung
Besuchen Sie uns...
Copyright © 2017 by Saarwald-Verein e.V.. All rights reserved.